Veeser Naturfoto

 


Der Herbst kündigt sich mit den ersten roten Farben an


Mein Freund Fuchs hat mich nach dem Ausflug in das Berchtesgadner Land wieder erkannt ...



Neue Bilder aus dem Berchtesgadner Land, wo ich eine Woche Teilnehmern bei einem Naturfoto-Workshop für artistravel Ihre Foto-Kenntnisse vertiefen durfte. Gelegentlich habe ich dann selbst auf den Auslöser gedrückt. Die Ergebnisse sehen sie hier.


Sonnenaufgang bei Leibertingen (Naturpark Obere Donau)


Neues von meinem Freund Fuchs



Magisches Licht oberhalb und im Fehlatal


Morgenrot- licht


Super Licht auch beim Fuchs


Auf dem Weg zum Fuchs, bei diesem Anblick musste mein Freund warten ...


Neues von meinem Freund Fuchs


Fuchs im Abendlicht


Müder Fuchs


Fuchs im abgeernteten Kornfeld


Hühlenbuchenwasen (Tieringen, Naturpark Ober Donau)


Heute Abend beim Fuchsjungen




Naturschutzgebiet Kreuzbühl, Rohrdorf, Naturpark Obere Donau


Beim Jungfuchs



Im wildromantischen Fehlatal (Naturpark Obere Donau)


Neuerdings treffe ich den Jungfuchs an einem anderen Platz an.




Wiesen auf dem Westenberg, Nusplingen, Naturpark Obere Donau


Neues vom Fuchsjungen





Blick auf "gebrochen Gutenstein" und auf Dietfurt


Irndorfer Hardt und Wulfbachquellhöhle im Naturpark Obere Donau



Wulfbachquellschlucht (Naturpark Obere Donau)



Das neuste vom Fuchsjungen



Petershöhle und Überlebenskünstler am Fels (Naturpark Obere Donau)


Neues vom Jungfuchs




Seerosen


"shadows over the moon"


Morgens in der Blumenwiese ...


Schachbrettfalter in "monochrom"


Heute Morgen war ich auf dem Teufelslochfelsen oberhalb Gutenstein mit Sicht auf Dietfurt. Dort gibt es auch Vegetation, wie die "Weiße Fetthenne"


Neues vom Fuchsjungen





Wilde Karde und Hufeisenazurjungfer


Der junge Fuchs hat inzwischen großes Vertrauen zu mir. Er ist nicht "handzahm", kommt aber ganz nah zu mir, riecht am Tarnüberwurf, putzt sich, legt sich im Gebüsch zum Schlafen. Ich gebe mich dem Fuchs gegenüber nicht als Mensch zu erkennen, sprich auch nicht mit ihm, weil es ein Wildtier ist und bleiben soll.

 


Zielfinger Seen


Der junge Fuchs auf Entdeckungstour


Neue Aufnahmen vom Fuchsjungen, imposanten Ahorn an der Donau und Storchschnabel


Gewitterstimmung, mit magischem Licht


Blumenfeld bei Mengen, Kolbenentenausflug und Blässhuhn an den Zielfinger Seen.


Der junge Fuchs kommt trotz immer größerem Streifgebiet noch an seinen "Spielplatz" unweit seines Baus. Leider fehlt von seinen Geschwistern jede Spur ...




Junger Fuchs ganz nah ... und ververhält sich ganz entspannt.



Käfer und Hufeisenazurjungfer


Beim Jungfuchs


Neuerlicher Besuch beim Fuchswelpe (es lebt wohl nur noch einer).


Bläuling, Blattlaus und Gräser


Neue Aufnahmen vom den Fuchswelpen


Schwarzer Apollofalter im Naturpark Obere Donau


Neuerlicher Versuch bei den jungen Füchsen


Heute war ich im Naturpark Obere Donau unterwegs ...


Vielblättrige Lupine


Fuchswelpe



Vielblättrige Lupinie


Bei den Fuchswelpen


Ein Morgen im Irndorfer Hardt (Naturpark Obere Donau)


Stattliches Knabenkraut (Naturpark Obere Donau)


Sibirische Schwertlilie im Eriskircher Ried.


Am Fuchsbau. Die kleinen Füchse werden größer und vorsichtiger.


Eichhörnchen


Breitachklamm (Oberstdorf)


Wiesenschlüßelblume, Helmknabenkraut und Fliegenragwurz im Naturpark Obere Donau


Aber die Fuchswelpen beobachten ist doch noch spannend



Neben den Fuchswelpen gibt es auch noch Pflanzen ...


Wieder bei den Fuchswelpen, deren Drang die "Welt" zu erkunden ständig wächst und deren Aktionsradius um den Bau immer größer wird.



Reckhölderle und Orchidee im Naturpark Obere Donau


Die Weiden im Naturpark Obere Doanau tragen frisches Grün


Hahnenfuß


Bei den Bienenfressern


Wiesen-Schlüsselblume


Am Fuchsbau


Frisches Laub im Buchenwald


Bei den Fuchswelpen



Die ersten Bienenfresser sind da


Kleine Fuchswelpen vor dem Bau



Die Birnen- und Apfelblüte im Linzgau



Bei uns beginnt die Blüte der Birnbäume


Sumpfdotterblume im Reifmantel



Gänseblümchen und Buschwindröschen.


Berg-Steinkraut im Naturpark Obere Donau.


Schlüsselblumen und Sumpfdotterblumen im Naturpark Obere Donau.


Gänseblümchen


Lerchensporn und Traubenhyazinthe aus dem Naturpark Obere Donau.


Lerchenspornblütte im Naturpark Obere Donau.


Küchenschelle und Leberblümchen im Naturpark Donau.


Küchenschelle im Naturpark Obere Donau.


Aus dem Leben der Bisams (Bisamratte). Aufnahmen aus dem Tarnzelt.



Haselblüte


Auf der Alb liegt noch Schnee, aber an den Sonnenhängen blühen Küchenschelle und Leberblümchen.


Bei Wildschweinen


Märzenbecher II


Frühlingserwachen im Naturpark Obere Donau.


Der Winter ist zurück, dieses mal recht eisig.


Der Winter ist erst einmal vorbei. Aber Details findet man ja immer ...



Moorbach im Winter


Apfelbaum im Winterkleid.


Schneebaum


Frostiger Morgen an der Donau.


Ein Wintertag im Naturpark Obere Donau.


Sonnaufgang


Ein Wintermorgen im Naturpark Obere Donau.


Winteräpfel


Grüße zum Jahresende (Motiv aus dem Klostergarten Inzigkofen).


Winternebel


Winter im Naturpark Obere Donau.


Dreierlei


Rohrkolben am Federsee.


Neuerlich am Federsee.


Reif und wunderschönes Licht am Federsee.



Auf den meisten Bäumen ist kein Laub mehr, dafür erster Reif auf den Wiesenpilzen.


Mondsichel


Am heutigen Morgen war das Wetter nicht so "prickelnd". Aber Makros gehen praktisch immer ...


Im Naturpark Obere Donau blüht noch der Fransenenzian.


Noch gibt es Herbstmotive.


Statt der ausgefallenen Preisverleihung und dem dazugehörigen Rahmenprogramm, habe ich vor Ort (im Naturpark Obere Donau) ein äußert fotogenes Herbstwochende für neue Aufnahmen genutzt.


Es freut mich, Euch mitteilen zu können, dass ich beim renommierten  Naturfotowettbewerb "Europäischer Naturfotograf des Jahres" dieses Jahr (2020) in der Kategorie "Mammals"/Säugetiere den "runner up"/zweiten Platz belegen konnte.

Wegen der Corona-Pandemie fand die Preisverleihung virtuell statt.
Mit einem Klick auf das Bild, kommt ihr zur virtuellen Preisverleihung und den prämierten Bildern.


Noch einmal im "Pilzwald".


Nieselregen, ideal um im Wald Pilze zu fotografieren (bis auf das erste Bild mit Hilfe von "focus stacking" aufgenommen).


Herbststimmung im Naturpark Obere Donau, aber Nebel und Regen, bis auf 10 Minuten im schönsten Abendlicht. Manch mal muss man auch mal Glück haben, ... und Ausdauer.


Wieder im Donautal, wo die Herbstfärbung dem Höhepunkt zugeht.


Bilder von dem leider verregneten Workshop den ich für artistravel im Pfälzerwald leiten durfte.


Der Bandfelsen im Abendlicht (Naturpark Obere Donau)


Herbstzeit - Pilzzeit.


Die Teufelsbrücke in Inzigkofen mit Donau (Naturpark Obere Donau)


Frühnebel und letzte Blüten im Donautal (Naturpark Obere Donau)


Morgenstimmung auf dem Bandfelsen (Naturpark Obere Donau)


Heute Morgen war auf dem Knopfmacher Fels "großes Kino" geboten (bestes Licht und passender Nebel).