Veeser Naturfoto

 

Atemberaubendes "Vorglühen" (vor Sonnenaufgang) über Leibertingen und Nebelstimmung bei Hausen im Tal (Naturpark Obere Donau)


Blick ins Donautal von der Ruine Schloss Hausen (Naturpark Obere Donau).


Sonnenaufgang an der Donau bei Inzigkofen und Blumen aus dem Naturpark Obere Donau.


Himmelsleiter-Blume oder Jakobsleiter-Blume im Naturpark Obere Donau.


Schmetterlinge auf dem "Stettener Berg" und Wasserfall Gies in Veringendorf (Naturpark Obere Donau)


Am Heimberg in Unterdigisheim (Naturpark Obere Donau)



Im regnerischen Wald. Wurmfarn (Naturpark Obere Donau)


Erstmals in den Hülenbuchenwiesen (Naturpark Obere Doanu). Und dann dieses Licht.


Abends im Irndorfer Hardt (Naturpark Obere Donau)


Mit Hilfe eines befreundeten Jägers ist es mir heute gelungen, eine Rotte Wildschweine mit Frischlingen zu fotografieren.


Gewöhnliche Vogel-Wicke im Naturpark Obere Donau.


Finstertal, Schluchtlandschaft und Hirschzungenfarn.


Buchen im Wald von Untereck (Bannwald im Naturpark Obere Donau)

Frauenschuh, Maiglöckchen und Teufelskralle bei Bergsteig


Am Donau-U (Altarm der Donau) bei Nendingen (Naturpark Obere Donau)



Specht an der Höhle (Naturpark Obere Donau)
 



Auf der Heuneburg Teil 2 (Naturpark Obere Donau)


Im Klostergarten der Zinsterzienserinnen in Heiligkreuztal (Naturpark Obere Donau)


Magisches Licht im Tal der Donau mit Linde im Vorder- und Bussen im Hintergrund (Naturpark Obere Donau)


Abendlicht am "Rauen Stein" (Naturpark Obere Donau)


Blumenwiese auf dem Westerberg (Naturpark Obere Donau)


Salbei und Margeriten im Tal der Lauchert (Naturpark Obere Donau)


Ein Frühsommermorgen im Irndorfer Hardt (Naturpark Obere Donau)


Der "Klassiker": Blick vom Eichfelsen in das Durchbruchstal der Donau


Kirchenruine "Maria Hilf" (Naturpark Obere Donau)


Fliegenragwurz (Naturpark Obere Donau)


Im Bächetal (Naturpark Obere Donau)


Margeritenblüte in einer Wiese in Mengen (Naturpark Obere Donau)


Schwackenreuter Seen (Naturpark Obere Donau)


"Alter Berg" Böttingen (Naturpark Obere Donau)


Lipachtal (Naturpark Obere Donau)


Im Lipachtal (Naturpark Obere Donau)


Steinbruchsee Höwenegg (Naturpark Obere Donau)


Alter Ahorn im frischen Grün am Höwenegg (Naturpark Obere Donau)


Silberblattblüte (Naturpark Obere Donau)


Burg Wildenstein und Felsen über Hausen i.T. (Naturpark Obere Donau)


Schwarzachtalseen (Naturpark Obere Donau)


Dürbheimer Moos (Naturpark Obere Donau)


Im Unterhölzer Wald (Naturpark Obere Donau)


Unter der Heuneburg (Naturpark Obere Donau)


Apfelblüte Teil 2


Apfelblüte im Linzgau


Im Lipachtal (Naturpark Obere Donau)


Frohe Ostern


Sonnenaufgang an den Zielfinger Seen


Lerchensporn im Naturpark Obere Donau


Leberblümchen und Hungerblümchen.


Blaustern im Abendlicht.


Nun blühen auch die Leberblümchen.


Frühling nun auch im Naturpark Obere Donau
Küchenschelle


Multivisionsshow Uganda
Ich zeige am Sonntag, den 08.03.2020 meine neue Multivisionsshow von unserer Reise durch das ostafrikanische Land Uganda. Turnhalle Göggingen, Beginn 18.00 Uhr.


Wir waren für zwei Wochen in Kenia und haben verschiedene Nationalparks besucht. Ein kleiner Querschnitt der Bilder findet ihr in der Galerie.



Neues Jahr, neue Bilder...




Neuer Fotokurs in 2020


Anmeldungen

beim Katholischen Bildungswerk, Georg Binder
G-Binder@t-online.de






Multivisionsshow Uganda
Ich zeige am Freitag, den 15.11.2019 meine neue Multivisionsshow von unserer Reise durch das ostafrikanische Land Uganda. Kulturscheune Wilhelmsdorf, Beginn 19.30 Uhr. Details und Resvierungen durch Klick auf das Bild.


Novembermorgen

Traumhaftes Licht im Irndorfer Hardt (Naturpark Obere Donau).



Blick vom Eichfelsen ins neblige Donautal.


Bilder, entstanden während einem Fotoworkshop der  GDT Regionalgruppe 13 (Baden) in "meinem Revier", dem Naturpark Obere Donau).


Goldenes Licht und und herbstliche Farben an der Donau.


Vollmondnacht mit Herbstnebel und Weiden im Naturpark Obere Donau.


Ein Herbstmorgen im Naturpark Obere Donau.


Ein Morgen an der Donau bei Blochingen (Naturpark Obere Donau).


Vor Sonnenaufgang oberhalb Göggingen.


Die Essigbäume an den Wegrändern wechseln ihre Farbe.

Mit Zeit und Muße eine tolle Spielwiese...


Ein Morgen an der Doanu bei Hundersingen.


Sonnenaufgang an der Donau bei Blochingen.


Federsee im Sonnenaufgang.


Sonnenuntergang am Federsee.


Unter der Woche entdeckte ich ein Wiese voller Herbstzeitlosen. Heute war ich dann zum Fotografieren dort.


Bilder aus dem Laternser Tal (Vorarlberg, Österreich).


Ein Morgen im Naturpark Obere Donau.


Neue Galerie mit Bildern aus dem Chiemgau


Besuch im Garten (Moschusbock)


Am Donau-U (Altarm bei Tuttlingen)


Gefundenes Fressen


Sommer, Sonne, Sonnenblumen...


An den Sauldorfer Seen


Filigranes...


Roter Fingerhut


Hauswurz


Sonnenaufgang im Wald


Flutender Wasserhahenfuss im Naturpark Obere Donau.


Im Irndorfer Hardt (Naturpark Obere Donau)


Ein Morgen im Finstertal (Naturpark Obere Donau)


In der Donau blüht nun der flutende Wasserhahnenfuss.


Aufnahmen von einem Morgen an einem Waldweg und in einem kleinen Moor.


Karthäuser-Nelke im Naturpark Obere Donau.


Tolle Stimmung am Zielfinger See.


Der Mohn steht in voller Blüte.


Nachdem mein PC jetzt längere Zeit defekt war, kann ich jetzt wieder am Rechner arbeiten... und natürlich neu aufgenommene Bilder zeigen.


Neue Bilder aus dem Naturpark Obere Donau, heute im Fichtenwald


Berchtesgadner Land


An der Lauchert (Naturpark Obere Donau)


An der Ablach (Zufluss zur Donau)


Buchen mit neuem Laub in frischem Grün (Naturpark Obere Donau)


In Oberschwaben beginnt die Obstbaumblüte


Schlüsselblumen, Frühlings-Fingerkraut


Ein Schöner Morgen
im Naturpark Obere Donau...


Morgenstimmung


Hochwasser

Die Donau im Naturpark Obere Donau führt Hochwasser.


Morgenstimmung
Seit Wochen war der heutige Morgen einmal wieder stimmungsvoll und mit toller Sicht auf die Alpen.


Winter
Über Nacht hat es geschneit und es wurde kälter. Ideale Bedingungen um im Naturpark Obere Donau nach Wintermotiven Ausschau zu halten.


Uganda, Land & Menschen

Neben den eindrücklichen Begegnungen mit den Primaten und den vielen anderen Tieren, waren es vor allem die hügeligen, grünen Landschaften und die Begnungen mit den freundlichen und dankbaren Menschen, die uns die Reise nach Uganda so unvergesslich macht.


Uganda

Um Ihnen einen kleinen Eindruck von der Riese nach Uganda zu ermöglichen, habe ich eine Bildauswahl zusammengestellt.


Uganda

Wir sind aus unserem Urlaub in Uganda zurück. Im Gepäck haben wir viele Eindrücke und sehr viele Bilder. Diese gilt es nun zu selektieren... So bald ich so weit bin, findet Ihr hier ein Portfolio.


Winter
Die letzten Äpfel am Baum, teilweise wie Weihnachtskugeln am Christbaum...


Vergangene Nacht hat es geschneit, im Naturpark Obere Donau herrscht Winterstimmung.


Fotoworkshop / Fotoreise

Elefant-Tours bietet im Juni 2019 eine Fotoreise nach Namibia an, bei der ich die fotografische Begleitung übernehme. Die Tour wurde so weit als möglich nach meinen Vorstellungen zusammengestellt. Neben tollen abwechslungsreichen Motiven erwartet Sie eine intensive fotografische Betreuung vor Ort. Während der Reise vermittle ich Ihnen auch theoretische Inhalte und es werden immer wieder Bildbesprechnungen stattfinden, so dass neben dem Erleben ein ständiges Lernen und Verbessern möglich ist.

Elefant-Tours ist eine Reiseveranstalter, der sich ausschließlich auf Länder im südlichen Afrika spezialisiert hat und entsprechend großes Know-how zu diesen Länder hat. Es erwartet Sie ein unvergessliche Zeit und sicherlich viele tolle Aufnahmen in Namibia.


Änderung:

Die Mulitivisionsshow über Sambia findet nun am

Freitag, den 07.12.2018

im Bürgersaal / Rathaus in Wilhelsdorf statt.

Beginn ist um 19.30 Uhr.


Es gibt immer noch viele Bäume mit Herbstfarben. Das lädt zum experimentieren ein.

 



Ein Morgen im Spätherbst im Wulfbachstal (Naturpark Obere Donau).


Hinweis: Am Freitag, den 30.11.2019 zeige ich den in Kooperation mit Jasmin Stärk entstandenen Vortrag über Sambia. Veranstalter ist das Naturschutzzentrum Wilhelsdorf. Den Ort geben ich noch bekannt,  voraussichtlich der Gemeindesaal in Wilhelsdorf.


Die Herbst schreitet vor, das Blätterdach wird dünner, die Blätter auf dem Boden mehren sich.


Herbstfärbung und Schnellfall, ein Fest für einen Naturfotografen.


Das Herbstlaub an den Birken lädt zum experimentieren ein (Mehrfachbelichtung).


Wieder war ich abends im Naturpark Obere Donau unterwegs. Zwischen Fridingen und Beuron findet man neben Ruhe (weil dort weder eine Bahnlinie noch eine Straße verläuft) auch immer schöne Motive.


Heute war ich am späten Nachmittag im golden Licht im Irndorfer Hardt (Naturpark Obere Donau) unterwegs. Zudem ergab sich noch die Gelegenheit für Felsen mit Mond bei Hausen i.T.


Ein weiterer Morgen unterhalb des Stiegelsfels in Fridingen (Naturpark Obere Donau).


Das tolle Wetter und die Laubfärbung bieten fast unbegrenzte Fotomöglichkeiten. Und wenn man im Naturpark Obere Donau früh genug dran ist, kann man manchmal auch noch Tiere finden.


Herbstfärbung und Nebelstimmung im Naturpark Obere Donau bei Fridingen.


Neue Bilder aus dem Naturpark Obere Donau. Herbstzeit ist Pilzzeit.


Bilder aus dem Pfälzerwald.


Am 08.10.2018 fand die Vernissage zu der Fotoausstellung in der Sparkasse Pfullendorf-Meßkirch, Regionaldirektion Meßkirch statt. Die Ausstellung ist noch bis 24.10.2018 zu sehen.

Der Pressebericht dazu aus der Schwäbischen Zeitung.


Neuer Fotokurs. Über das Katholische Bildungswerk biete ich wieder einen Fotokurs für Anfänger und Wiedereinsteiger an. Der Kurs findet am Mittwoch 13.03., 20.03. und 27.03.2019 in der Schule in Göggingen statt. Beginn ist jeweils 19:00 Uhr. Kosten 40,00 EUR für alle drei Abende einschließlich einem Handout.

Anmeldungen an Georg Binder g-binder@t-online.de


Ein sehr nebliger Morgen unterhalb des Stiegelesfels in Fridingen (Naturpark Obere Donau).


Heute Morgen bei Bergsteig und auf dem Knopfmacherfels bei Fridingen.


Im Naturpark Obere Donau, bei Inzigkofen.


Erste Herbstimpression einer Weide aus dem Naturpark Obere Donau.


Neue Einblicke vom Eichfeslen in das Durchbruchstal der Donau (Naturpark Obere Donau).


Langsam hält der Herbst Einzug, so wie hier im Irndorfer Hardt (Naturpark Obere Donau), wo auch schon die Herbstzeitlose blüht.


Neu in der Gallerie sind Bilder aus der Grafschaft Sussux, Südengland.


Unterhalb des Stiegelesfels im Naturpark Obere Donau.


Mein Ziel war es, neue fotogene Plätze im Naturpark Obere Donau ausfindig zu machen. Außer einem schönen Sonnenaufgang kam leider nichts dabei heraus. Auch das ist Naturfotografie.


Heute hätte der Nebel etwas dichter sein können, aber wann ist es schon perfekt, eher selten...


Nach dem Regen am gestrigen Tag gab es heute Morgen im Naturpark Obere Donau dichter Nebel, anfänglich zu dicht.


Heute galt mein Interesse natürlich dem "Blutmond" (Mondfinsternis) und dem Mars an seiner Seite, auf dem Weg dorthin einem Feld mit Sonnenblumen.


Ich wollte wieder Eisvögel fotografieren, aber vor dem Tarnzelt tauchte keiner auf, so musste der Graureiher als Motiv dienen.


Heute galt mein Interesse einem Eisvogel, dessen beliebte Ansitzwarte mir mein Schwager (Angler) verraten hat.


Neben privaten Workshops und Anfängerkursen für das Katholische Bildungswerk Krauchenwies werde ich künftig Workshops für artistravel, den Marktführer für Kunstreisen durchführen. Es warten tollen Location auf Sie. Informieren Sie sich.


Es hatte geregent. Schöne Nebebilder waren wahrscheinlich. Leider war der Nebel für Landschaftsbilder zu dicht, so mussten die Pflanzen Model stehen...


Ein Sommermorgen rund um den Stiegelesfels (Naturpark Obere Donau).


Im Naturpark Obere Donau gibt es Stellen, an denen nun der Fingerhut blüht.


Im Bäratal habe ich mit Tipp eines Kollegen Sinterstufen (Ablagerungen von porösem Kalktuff) gefunden.


Am vergangenen Wochenende war ich mit Kollegen(-innen) aus der GDT Regionalgruppe Baden zu einer Exkursion rund um Garmisch-Partenkirchen unterwegs. Da gibt es Motive in Hülle und Fülle...

Hier eine kleine Auswahl.


Erneut zog es mich in die nach wie vor nicht gemähten (!) Blumenwiesen im Lippachtal (Naturpark Obere Donau), wo Blumen noch aussahmen dürfen und Schmertterlingen und Insekten Narung finden.


Heute war ich erneut im Lippachtal (Naturpark Obere Donau) und habe den in Deutschland sehr selten vorkommenden Schwarzen Apollofalter gefunden.